Herr Clair (Clair Bötschi)

www.herrclair.de
Als Künstler und Autor forsche ich an den Verhältnissen und Beziehungen von Kunst zu Wirtschaft. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf einer künstlerischen Praxis, die ökonomische Strukturen nutzt, entwickelt oder verfremdet – um damit selbst Kunst zu machen. Damit möchte ich neue Perspektiven auf das alltägliche Handeln legen und die zugrundeliegenden ökonomischen Denkstrukturen offenlegen. Neben Konzeptkunst und Performativer Praxis arbeite ich vor allem im Bereich der Medienkunst. Im Projekt SmART City 2021 setze ich mich künstlerisch mit der Kommunikationsschicht der vernetzten Sensoren auseinander.

Fabian Kühfuß

www.kuehfuss.com
Fabian Kühfuß ist freischaffender Medienkünstler und beschäftigt sich im Schwerpunkt mit der Entwicklung neuer Technologien und deren Auswirkungen auf unseren Alltag. Seine Maschinen-Objekte erleichtern international den Alltag des Künstlers und verweisen dabei auf ethische und gesellschaftsrelevante Fragestellungen. Seit Oktober 2014 Leiter des Fachbereiches Neue Medien an der FKBW. Ausstellungen u.a. in New York, Paris, Toronto, Kairo, Sao Paulo, Athen, Wien, Warschau. Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg e.V. und dem Kunstverein Wagenhalle e.V. Beim Projekt SmArt City 2021 setze er sich künstlerisch mit der Autonomie der Telefonanlage und der digitalen Vernetzung der Kulturschaffenden auseinander.

Christoph Wetzel

www.cwkd.de
Als selbständiger IT-Administrator und Netzwerktechniker beschäftige ich mich mit der Installation und dem Betrieb von vernetzten und verteilten Infrastrukturen. Die weltumspannende “Cloud”, die jeder mit unzähligen Daten füllt und die doch immer weniger greifbar wird, will ich mit der SmARTCity 2021 als Kontrapunkt zum wirtschaftlich optimierten Diktat der Großkonzerne installieren. Aus künstlerischer Sicht führe ich Phänomene der Medienkunst in rein analoge Formen zurück, um gedankliche Verbindungen zur Zeit vor der Digitalisierung sichtbar zu machen.

Fabian Brose

www.fabianbrose.de
Der freiberufliche Mediengestalter, Musiker und Erfinder befasst sich mit Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine. Er entwickelt und produziert analoge/digitale Musikmaschinen und programmierte das Online-Multiplayer-Zeichenprogramm und den Hashtagdrucker. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist das Testen neuer PC-Systeme, PC-Systembau und PC-Systementwicklung. Gründer, Produzent und Mitschaffender von Pixelkrebs, Turbomat, Intronomic, Strukturpflug und Rucksiversum.




PRESSE